Schlagwort-Archive: Partner

WebIQ Designer: Designed For HMI Professionals By UX Experts

Interview With Miriam Bottesch

Miriam Bottesch is working as a User Experience Designer at the User Interface Design GmbH. She has extensive experience in the user-centered design of products from various industries. Miriam Bottesch studied communication design at the University of Design in Schwäbisch Gmünd and graduated with a Bachelor of Arts.


Smart HMI: Hello Miriam, You and your team played a key role in the interaction concept and graphic design of the WebIQ Designer. Meanwhile, your child is running and will be delivered to the first customers. Are you happy?
Miriam: Since 2017, my colleagues and I have been working to bring the WebIQ Designer to the market. I’m very happy, that it is now the time and I’m looking forward to the first feedback from the users.

Weiterlesen

HMI Excellence For Integrated Industries

2016-04-13_Industrie-4-0_Grafik_gross

Unsere Eventreihe „hello, HMI 4.0“ geht im Juni 2016 in die zweite Runde. Wir laden Sie herzlich ein, in St. Gallen, Ludwigsburg, München und Meerbusch bei Düsseldorf über die Herausforderungen an die HMI in Integrated Industries zu diskutieren.

Merken Sie sich jetzt schon die Termine vor:

  • Mittwoch, 08.06.2016 ST. GALLEN
  • Donnerstag, 09.06.2016 LUDWIGSBURG
  • Dienstag, 14.06.2016 MÜNCHEN
  • Donnerstag, 16.06.2016 MEERBUSCH

Weitere Informationen finden Sie hier oder melden Sie sich jetzt hier direkt an (Anmeldung ber Website von UID).

Aufbruch in die Industrie der Zukunft: Die zunehmende Digitalisierung, Automatisierung und Vernetzung in der Industrie sind dabei, Produktionsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette grundlegend zu verändern.

Die Chancen hierbei wurden viel diskutiert, doch die Herausforderung steckt in der Umsetzung. Die Mensch-Maschine-Interaktion bleibt dabei ein erfolgskritischer Faktor.

  • Wie wirken sich diese Veränderungen in Integrated Industries auf die HMI aus?
  • Welche Consumer-Trends beeinflussen die Maschinensteuerung von morgen?
  • Und welche technologischen Innovationen schaffen neue Chancen für die Mensch-Maschine-Interaktion bzw. den Datenaustausch und die Kommunikation zwischen Maschinen?

Erfahren Sie von den HMI-Experten von Grossenbacher, Smart HMI und UID, wie Sie ein zukunftsfähiges HMI 4.0 gestalten. Wir zeigen Ihnen aus Software-, Hardware- und Gestaltungssicht, wie Ihre HMI den Anforderungen in Integrated Industries gerecht werden.

HMIs für Industrie 4.0 mal anders

IUD 2015

„Keine Folien, sondern echte Software spielerisch präsentiert“, das war unser Motto beim Industrial Usability Day 2015 in Würzburg. Gemeinsam mit Markus Buberl haben  wir einen Einblick in die Werkstatt für die HMIs der Generation 4.0 gegeben.

Dabei haben durch Rollenspiele den Bediener Herrn Kmetsch, den Manager Herrn Hinrichs und den Service-Techniker Herrn Zander zum Leben erweckt. Die Teilnehmer konnten die HMI live am Bildschirm mitverfolgen und sehen, wie die Akteuere mit Bedienpanel, Tablet und Smartphone ihre Aufgaben ganz im Sinne von Industrie 4.0 bewältigt haben. Die wichtigsten Infos wurden auf einem Flipchart festgehalten, bzw. sind in diesem Artikel nachzulesen.

Die präsentierte interaktive Demo ist online verfügbar. Die Demo kann auf verschiedenen Zielsystemen aufgerufen werden. Sie passt sich automatisch dem Zielsystem an. Durch Klick/Touch auf das Datum links oben kann zwischen dem Read-Only und dem Bearbeitungsmodus hin- und her geschaltet werden.

Der Zugang zu einem weiteren ausführlichen interaktiver Showcase kann hier angefordert werden.

hello HMI 4.0 – Maßgeschneiderte Lösungen für die nächste HMI-Generation

2015-04-16_Banner_Anmeldung_hmi_725 (1)Die Welt der HMI-Gestaltung verändert sich. Es wird viel geredet über Industrie 4.0, digitalen Wandel, Smart Devices und veränderte Nutzererwartungen. Dies stellt die Maschinen- und Anlagenbauer sowie die Automatisierer bei der Suche nach Lösungen vor neue Herausforderungen.

Sicher ist: In der Fabrik der Zukunft wird der Mensch nicht verschwinden. Aber seine Arbeitsweise wird sich verändern und damit auch seine Anforderungen an die Bedienung.Bei der Veranstaltung beleuchten wir nicht nur die Herausforderungen, sondern stellen auch maßgeschneiderte Lösungen aus den Bereichen Hardware, Software und Gestaltung vor. Erfahren Sie von den Experten von Grossenbacher, Smart HMI und UID mehr über Lösungen zur Entwicklung der nächsten HMI-Generation.

  • 10:30 Uhr Begrüßung
  • 10:45 Uhr Usability und User Experience in der Praxis (wechselnde Praxisberichte)
  • 11:30 Uhr Be different in der Automatisierung – clevere Lösungen für Markterfolg und Kostenoptimierung
  • 13:15 Uhr Be unique im HMI Design – mit User Experience fit für Industrie 4.0
  • 14:00 Uhr Be smart in der HMI Entwicklung – Werkstattbesuch bei den HMIs der Generation 4.0
  • 15:15 Uhr Diskussionsrunde

Lassen Sie sich inspirieren von dem Austausch mit Kollegen. In den Pausen haben Sie Gelegenheit, unsere Ausstellung zu besuchen.

  • Donnerstag, den 11.6.2015 (ganztägig), St. Gallen (Grossenbacher Systeme AG)
  • Donnerstag, den 18.6.2015 (ganztägig), München (User Interface Design GmbH)
  • Donnerstag, den 25.6.2015 (ganztägig), Ludwigsburg (User Interface Design GmbH)

Melden Sie sich jetzt kostenlos an (Weiterleitung zum Anmeldeformular bei UID)